Freiwilligenarbeit

IMG_20200124_084603.jpg

Du bist gerade mit der Schule fertig, ambinionierte*r Physiotherapeut*in, Sonderpädagog*in oder einfach bereit für ein Abenteuer in Afrika?

Dann bist du hier genau richtig!

Wir suchen Freiwillige für unsere Projekte in Tansania - vor allem für das Handicap Centre "Mt. Felix" in Ilula. 


Aufenthaltsdauer:
min. 3 Wochen bis max. 3 Monate


 

IMG_20200124_182557.jpg

Voraussetzungen

  • min. 18 Jahre

  • offen für Abenteuer und neue Kulturen

​Wir freuen uns auch sehr über geschultes Fachpersonal:

  • Physiotherapeut*innen

  • Erzieher*innen

  • Heilerziehungspfleger*innen

  • Pfleger*innen

  • Sonderpädagog*innen

  • etc.

Deine Aufgaben

  • Beschäftigung der Kinder und Jugendliche im Heim (z.B. Workshops, Spiele, etc.)

  • Unterstützung im Unterricht

  • Pflegerische Tätigkeiten (Toilettengänge, Essen reichen, etc.)

  • viele weitere, alltägliche Arbeiten vor Ort ( Feuerholz sammeln, in der Küche helfen, waschen, etc.)

Kosten & Unterkunft

  • Das Handicap Centre bietet Platz für mehrere Freiwillige, die in Doppelzimmer wohnen.

  • Es gibt einen Gemeinschaftsraum mit einer Küche für alle Freiwilligen

  • Für die Unterkunft fallen keine Kosten an - Spenden sind jedoch gerne gesehen, da du schließlich ein Gast bist

  • Reisekosten und Verpflegung musst du selbst übernehmen. 

Kontakt

Du bist interessiert oder hast noch weitere Fragen?

Kontaktiere uns gerne über das Kontaktformular:

IMG_20200124_084603_edited.jpg

Sabrina

Nach meinem Schulabschluss 2019 war ich gemeinsam mit Teresa in Tansania. Dort lebten wir in einer Gastfamilie in dem Dorf Ilula, in welchem  wir auch auf das Handicap Centre gestoßen sind. Wir hatten die Möglichkeit dort im Alltag mit anzupacken und in der Schule mitzuhelfen. Durch die Arbeit mit den Kindern in einer anderen Kultur, habe ich viele neue Erfahrungen sammeln können. Dabei habe ich besonders zu schätzen gelernt, wie gut es uns hier geht. Es wäre ein großer Traum, wenn wir gemeinsam durch Spenden und deine freiwillige Arbeit es schaffen könnten, den Kindern im Heim ein besseres Leben zu ermöglich.

IMG_20200124_084603_edited.jpg

Teresa

Nach meinem Abitur 2019 war ich gemeinsam mit Sabrina für drei Monate in Tansania. Durch unsere Arbeit im Handicap Centre haben wir sehr viele Erfahrungen gemacht und den Alltag der Kinder kennengelernt. Ich habe dort vieles, was für mich alltäglich war, wieder neu zu schätzen gelernt. Es macht total viel Spaß die Lebensfreude der Kinder zu sehen und wie glücklich man sie mit nur ein wenig Musik oder einem kurzen "gute Nacht" machen kann.

Ich hoffe, dass wir viele Freiwillige für dieses Projekt begeistern können, um so bessere Lebensverhältnisse zu schaffen.